Vertretungspläne

(Tagesaktuell ab 15 Uhr)

für Schüler Vertretung LK für Lehrkräfte

Anmeldung



Start
Nachrichten und Informationen
Berufswettbewerb 2019 der deutschen Landjugend PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Freitag, den 22. Februar 2019 um 06:38 Uhr

Berufswettbewerb 2019 der deutschen Landjugend

Am 06.02.2019 fand an unserer Schule der Berufswettbewerb 2019 der deutschen Landjugend statt. Unter dem Motto „Grüne Berufe #landgemacht: Qualität. Vertrauen. Zukunft.“ hat dieser Wettbewerb zum Ziel, gemeinsam mit Gleichgesinnten die eigenen fachlichen Fähigkeiten und die Kreativität der SchülerInnen zu messen.

So waren neben einer schriftlichen Prüfung, in der Fragen zum Allgemeinwissen und berufstheoretische Fragen gelöst werden mussten, auch praktische Herausforderungen zu meistern. In der Praxisaufgabe stellten die SchülerInnen eigenständig einen Zählrahmen für die Bestimmung des Unkrautbesatzes her. In der Bestimmungsaufgabe galt es, verschiedene Futtermittel, Sämereien, Düngemittel und Werkstoffe zu erkennen.

Besonderes Augenmerk lag auf dem Vortrag, der bereits im Vorfeld zu Hause vorbereitet werden musste. Hierbei konnten die SchülerInnen zwischen zwei möglichen Themen wählen: Entweder sie stellten ihre landwirtschaftlichen Ausbildungs- bzw. Praktikumsbetriebe vor oder sie zeigten potentielle Vor- und Nachteile eines Auszubildenden auf, der während seiner Ausbildungszeit auf dem Betrieb übernachtet.

Dass die SchülerInnen die Aufgaben durchaus ernst nahmen, zeigte sich daran, wie konzentriert sie bei der Sache waren. So konnten insgesamt tolle Ergebnisse erzielt werden. In der Grundstufe errang Anja Rosendahl den ersten Platz, gefolgt von Benedikt Golchert, den dritten Platz sicherte sich Geske Lühring.

 

Den ersten Platz innerhalb der Fachstufe erreichte Björn Gersema, Tobias Goemann erlangte Platz zwei und Timo Lolling ergatterte Platz drei.

Die Gewinner der BBS 1 Leer mit einer hohen Punktzahl qualifizieren sich für den Bezirksentscheid, der am 12. März an den BBS Ammerland in Rostrup ausgetragen wird.

Für zahlreiche Landwirtinnen und Landwirte ist der Berufswettbewerb mit vielen positiven Erfahrungen verbunden. Dies zeigte auch die hohe Beteiligung ehrenamtlicher Richter aus der Region. Viele von ihnen haben selbst als Auszubildende an dem Berufswettbewerb teilgenommen.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 22. Februar 2019 um 06:45 Uhr
 
SV Fahrt 2019 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Montag, den 18. Februar 2019 um 11:45 Uhr

Auch in diesem Jahr fand vom 06.02. – 08.02.2019 wieder eine dreitägige SV-Fahrt zum fokussierten Arbeiten an zukünftigen Projekten und das Fördern des Teamgeistes statt.

Dieses Jahr besuchten 9 Mitglieder der SV die Jugendherberge in Aurich. Auf unserem Programmplan stand unter anderem auch der Besuch der BBS Aurich, um uns Inspiration für unsere eigene Schule zu holen.

Wir haben EURE Ideen mit auf diese Fahrt genommen und uns zusammen überlegt, wie wir diese umsetzten könnten. In den Arbeitszeiten haben wir uns u. a. mit den Themen Digitalisierung, Kleiderspende für einen guten Zweck, Internationalisierung, Wasserspender, Kiosk, freie Künste sowie der Einführung des reCup-Systems beschäftigt.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit euch und danken euch für euer großes Vertrauen uns gegenüber.

Eure Schülervertretung

SV Fahrt 2019

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 18. Februar 2019 um 11:50 Uhr
 
Schach-Erfolg im Ostfrieslandfinale 2019 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Andre Fritz   
Dienstag, den 29. Januar 2019 um 21:20 Uhr

Am 29. Januar 2019 erreichte die Schachmannschaft der BBS I beim "Ostfrieslandfinale 2019" in Aurich den zweiten Platz in der Wettkampfgruppe M1 und wurde in der Wertung der Wettkampfgruppe 1 knapp vierter, so dass hier ein Podestplatz leider knapp verfehlt wurde.

Seit 2007 sind wir als einzige berufsbildende Schule landesweit bei Schachturnieren dabei. Zunächst mit einer und seit 2 Jahren mit zwei Mannschaften. Unser Dank gilt hierbei dem Förderkreis Schule und Wirtschaft, der uns bei der Fahrt nach Aurich unterstützt hat. VIELEN DANK!

Auch im nächsten Schuljahr möchten wir wieder mit zwei Mannschaften am Turnier teilnehmen und brauchen daher weitere Schachspieler/innen! Auch Anfänger/innen sind herzlich willkommen.

schach2019

Das Schach-Team der BBS I Leer unter der Leitung von Andre Fritz (vorne Mitte)

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 12. Februar 2019 um 07:44 Uhr
 
Berufsfachschule Wirtschaft Schwerpunkt Handel startet grenzübergreifende Zusammenarbeit PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Andre Fritz   
Sonntag, den 17. Februar 2019 um 20:01 Uhr

Letzte Woche starteten acht Schülerinnen und Schüler der BBS I zu einem Orientierungsbesuch nach Winschoten (NL). Ziel dieses Besuches war es, dass die Schülerinnen und Schüler eine Entscheidung für einen Praktikumsbetrieb in den Niederlanden treffen können.

20190205 121052 002

So können sie zwischen unterschiedlichen Branchenbereichen wählen wie z. B. Haus- und Gartenmarkt, Einrichtungshaus und Textilhandel. Neben einführenden Erklärungen in die unterschiedlichen Geschäftskonzeptionen (z. B. Einkaufen und Café) und Vorführungen der Betriebe konnten die Schülerinnen und Schüler auch Einblicke in die betriebsspezifischen Abläufe gewinnen wie z. B. digitale Warenbestellung oder Sortimentsauswahl.

Ab März werden die Schülerinnen und Schüler ein vierwöchiges Praktikum in niederländischen Einzelhandelsbetrieben absolvieren.

Vielen Dank an die teilnehmenden Betriebe: Fa. Intratuin, Fa. Welkoop, Game Shop Winschoten und Fa. House of Sodom.

Diese Initiative ist ein weiteres Projekt des Dachprojektes Arbeitsmarkt Nord in Zusammenarbeit des Landreises Leer mit der BBS I. Unterstützt wird das grenzübergreifende Projekt durch das Interreg Förderprogramm des EDR (Ems-Dollard-Region).

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 18. Februar 2019 um 11:49 Uhr
 
Agravis 2019 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Dienstag, den 29. Januar 2019 um 12:46 Uhr

Wie wird eigentlich das Kraftfutter für meine Kühe hergestellt? Dieser Frage ging unsere Grundstufe Agrarwirtschaft am 23.01.2019 bei ihrem Besuch des Mischfutterwerks der Agravis Raiffeisen AG im Leeraner Hafen nach. Begleitet wurden sie durch die Lehrkräfte Frau Eveslage-Rüter, Frau Hölscher und Herrn Tappehorn.

Die Agravis Raiffeisen AG ist eines der führenden Agrarhandelsunternehmen in den Kernsegmenten Agrarerzeugnisse, Tierernährung, Pflanzenbau und Agrartechnik, welches über 6.000 Mitarbeiter beschäftigt. Mit rund 400 Standorten ist es überwiegend in Deutschland tätig (Quelle: Agravis, 2018). Im Werk in Leer wird ausschließlich Mischfutter für die Rinderfütterung produziert. Besonders ist, dass dort seit einigen Monaten auch gentechnikfreies Futter hergestellt werden kann, da die Nachfrage in diesem Bereich stetig steigt.